Absolute Anfänger - Präventionskurs Kompakt

Einführung in die Grundlagen des Yoga an einem Wochenende -
Freitag 16:00 Uhr bis Samstag 15:30 Uhr

 

Dieser Wochenend-Kurs für Anfänger (8 x 60 Minuten) bietet einen kompakten Einblick in das Übungssystem Yoga. Wir vermitteln die Grundlagen einer gesundheitsfördernden Übungspraxis - egal wie jung, alt, dick, dünn, beweglich oder unbeweglich jemand ist.

Wir erklären alle Übungen ganz eingehend, auch die Atemtechniken und die Basis von Meditation. Jede einzelne wird auf die individuelle Körperverfassung abgestimmt und ausführlich geübt.

Gerade „absolute Anfänger“ spüren schnell, wie gut Yoga tut, wie beweglich man wird und wie entspannend Yoga wirkt.

Bei uns wird in einer überschaubaren Gruppengröße von max. 12 Teilnehmenden geübt.

Zeiten:
Freitag, 17.01.2020, 16:00 bis 19:15 Uhr und Samstag, 18.01.2020, 10:00 bis 15:30Uhr
Bitte kleinen Snack für die Mittagspause mitbringen.

Dieser Kurs ist von der Zentralen Prüfstelle Prävention der Krankenkassen als Kompaktangebot zertifiziert. Eine Teilnahmebescheinigung stellen wir am Ende des Kurses aus.
Wer eine Erstattung der Kursgebühr beantragen möchte, muss sich dazu nur die Teilnahme VOR Kursbeginn von der eigenen Krankenkasse genehmigen lassen.


"Krankenkassen können im Ausnahmefall für besondere Zielgruppen, die nicht regelmäßig an mehrwöchigen Kursen teilnehmen können, die Maßnahmen auch als Kompaktangebote, (...) fördern. (...) Zielgruppen für Kompaktangebote sind insbesondere berufstätige Versicherte mit Arbeitszeiten, die eine Regelmäßigkeit nicht zulassen, sowie Versicherte mit hoher zeitlicher Beanspruchung, z. B. pflegende Angehörige und Alleinerziehende. (...) " Leitfaden Prävention, Seite 55

 

Anmeldung

Ausgewählter Kurs:


Freitag, 17.1., 16:00 bis 19:15 und Samstag, 18.01.2020, 10:00 bis 15:30
Absolute Anfänger - Präventionskurs Kompakt

€ 105 bei Zahlung bis 23.12. danach € 115

Wir freuen uns, wenn die Telefonnummer angegeben wird, manchmal ist ein schneller Rückruf einfacher.


Teilnahmebedingungen

YOGAMATTEN, MEDITATIONSKISSEN, ETC. ETC.
Alles, was für unseren Yogaunterricht benötigt wird, stellen wir kostenlos zur Verfügung. Wer aber lieber auf seiner eigenen Matte übt, darf diese natürlich gern mitbringen.

DIE KURS-GEBÜHR
wird mit der Anmeldung fällig und ist per Überweisung auf folgendes Konto zu zahlen: Yoga Schule Hannover, Sparkasse Hannover,
IBAN: DE77 2505 0180 0000 4141 66. Bitte im Verwendungszweck das Datum des Workshops angeben. Bei Rücktritt bis 14 Tagen vor dem Workshop berechnen wir eine Bearbeitungsgebühr von € 20, danach wird die volle Workshop-Gebühr fällig, auch bei Krankheit. Ein/e Ersatz-Teilnehmer/in kann gestellt werden.

PRÄVENTIONSKURS / ZUSCHUSS VON DEN KRANKENKASSEN
Wer eine Erstattung der Kursgebühr beantragen möchte, muss sich dazu nur die Teilnahme VOR Kursbeginn von der eigenen Krankenkasse genehmigen lassen.
Ein Auszug aus derm Leitfaden Prävention:
"Krankenkassen können im Ausnahmefall für besondere Zielgruppen, die nicht regelmäßig an mehrwöchigen Kursen teilnehmen können, die Maßnahmen auch als Kompaktangebote, verteilt auf mindestens zwei Tage, bei gleichem Gesamtumfang fördern.(...) Zielgruppen für Kompaktangebote sind insbesondere berufstätige Versicherte mit Arbeitszeiten, die eine Regelmäßigkeit nicht zulassen, sowie Versicherte mit hoher zeitlicher Beanspruchung, z.B. pflegende Angehörige und Alleinerziehende. (...)
Kompaktangebote müssen immer vorab bei der Krankenkasse beantragt und vor Kursteilnahme von dieser genehmigt sein.
"

Die Anmeldung wird verschlüsselt übertragen. Informationen zum Datenschutz finden Sie unter Impressum & Datenschutz.


Zurück