Kirsten

„Lehre einen Schüler das, was er braucht. Nicht mehr und nicht weniger.“

Krishnamacharya

Für einen gesunden, konzentrierten  Yogaunterricht braucht es im Wesentlichen das: einen Schüler, eine Matte, einen Lehrer;  Lust, sich auszuprobieren, Neues an sich zu entdecken und die Bereitschaft, sich auf einen Prozess einzulassen, der so individuell ist wie der Übende selbst. Darum ist die  Anpassung des Unterrichts an die Bedürfnisse der Übenden  das Leitmotiv  meines Unterrichts.

 

Kurse von Kirsten