Workshop: Beckenboden in Balance

so wird und bleibt er fit - Training und Entspannung mit Yoga

Der Beckenboden ist sehr bedeutend für das körperliche und seelische Wohlbefinden einer Frau. Eine Schwächung oder Verletzung der Beckenbodenmuskulatur kann zu Organsenkungen und dadurch bedingter Inkontinenz führen. Übungen, verbunden mit dem gezielten und differenzierten Aktivieren des Beckenbodens, können hier sowohl prophylaktisch als auch lindernd wirken.

In demselben Maße wirkt der Beckenboden auch indirekt an einer guten Aufrichtung mit und birgt sein ganz eigenes Potential an kraftvoller Energie. Denken wir an die positiven Begleiterscheinungen einer guten Aufrichtung sowohl auf körperlicher als auch auf seelischer Ebene, wird uns die Bedeutung des Aspektes sehr deutlich. Kraft und Lebendigkeit sowie gleichzeitig Leichtigkeit und Sanftheit sind Begriffe, die mit einer modernen, die Ganzheit des Menschen berücksichtigenden Beckenbodenpraxis einhergehen.

Diesem Ziel dienen im Seminar u.a. Elemente aus der Ideokinese, bei denen Muskelaktivität mit Vorstellungskraft verbunden wird. Dadurch wird die kräftigende oder entspannende Wirkung der Bewegung erheblich verstärkt. Entspannungsphasen und Wahrnehmungsübungen sowie Bewegungen aus dem Yoga komplettieren eine Übungspraxis, die unter bewusster und willentlicher Einbeziehung des Beckenbodens ein lebendiges Körpergefühl entstehen lässt.

Dieser Workshop ist für Frauen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Bitte kleinen Snack für die Mittagspause mitbringen.

 

Anmeldung

Ausgewählter Kurs:

Samstag, 10:00 bis 15:00 Uhr
18.11.2017
Beckenboden in Balance

€ 54 / € 49 erm.

Wir freuen uns, wenn die Telefonnummer angegeben wird, manchmal ist ein schneller Rückruf einfacher.


Teilnahmebedingungen

YOGAMATTEN, MEDITATIONSKISSEN, ETC. ETC.
Alles, was für unseren Yogaunterricht benötigt wird, stellen wir kostenlos zur Verfügung. Wer aber lieber auf seiner eigenen Matte übt, darf diese natürlich gern mitbringen.

DIE WORKSHOP-GEBÜHR
wird mit der Anmeldung fällig und ist per Überweisung auf folgendes Konto zu zahlen: Yoga Schule Hannover, Sparkasse Hannover,
IBAN: DE77 2505 0180 0000 4141 66. Bitte im Verwendungszweck das Datum des Workshops angeben. Bei Rücktritt bis eine Woche vor dem Workshop berechnen wir eine Bearbeitungsgebühr von € 10, danach wird die volle Workshop-Gebühr fällig.


Zurück