Spezial Kurs: Achtsamkeit durch Yoga & Meditation

"Die beste Weise, sich um die Zukunft zu kümmern, besteht darin, sich sorgsam der Gegenwart zuzuwenden."
(Thich Nhat Hanh)

Achtsamkeit ist die Fähigkeit, im Hier und Jetzt sehr aufmerksam zu sein. Sie kann sowohl mit intensivem Erleben als auch mit innerem Abstand verbunden sein. Achtsamkeit bedeutet, die Beobachterrolle einzunehmen ohne zu urteilen, zu analysieren oder zu reagieren. Langfristig werden durch achtsamen Yoga, neben der Beweglichkeit von Körper und Geist, zwei Fähigkeiten geschult:
die Selbstwahrnehmungsfähigkeit und die Gelassenheit.

Dieser Kurs richtet sich an alle

  • die bereits über etwas Yoga-Erfahrung verfügen und die ihre Achtsamkeit weiter entwickeln möchten
  • die sich der täglichen Herausforderung stellen wollen, für ihre Erfahrung, so wie sie ist, präsent zu sein
  • die lernen möchten, aus dem Gedankenkarussell auszusteigen und den Impuls die Gegenwart sofort verändern zu müssen, loszulassen
  • die sich dem zuwenden möchten, was wirklich da ist

Unsere Kurse werden in der Regel von den Krankenkassen oder der Beihilfe bezuschusst. Eine entsprechende Bescheinigung stellen wir jeweils am Ende des Kurses - oder auch gern auf Anfrage - aus.

 Kurse

Mittwoch, 18:30 bis 19:45 Uhr
14.03. - 06.06.2018
Silke
€ 168 / € 153 erm. (12x in 12 Wochen)
Anmeldung

 

Anmeldung

Ausgewählter Kurs:

Mittwoch, 18:30 bis 19:45 Uhr
14.03. - 06.06.2018
Achtsamkeit durch Yoga und Meditation (nicht am 27.3.2018)

€ 168 / € 153 erm. (12x in 12 Wochen)

Wir freuen uns, wenn die Telefonnummer angegeben wird, manchmal ist ein schneller Rückruf einfacher.


Teilnahmebedingungen

KEINE ANMELDEGEBÜHR
Bei uns zahlt jeder nur den Kurs- oder Monatsbeitrag. Die Kursgebühr beträgt € 168 / € 153 erm. für 12x Üben in 12 Wochen. Der Monatsbeitrag per Lastschrift beträgt € 48 / € 44 erm.

KURSE
Die Laufzeit der Kurse beginnt mit dem in der Anmeldung eingetragenen Datum für den gewünschten Kursbeginn. Der Kurszeitraum kann nicht verlängert werden. Ausnahme ist Krankheit (bei Vorlage eines entsprechenden Nachweises).

KURS-HOPPING
ist immer möglich. Wer es zu einem Kurstermin nicht schafft – kommt spontan zu einem anderen.

PRÄVENTION / ERSTATTUNG DURCH KRANKENKASSEN /BEIHLIFE
Yogakurse werden mittlerweile von nahezu allen Krankenkassen und der Beihilfe im Rahmen der Prävention finanziell gefördert. Am Ende eines Kurses erstellen wir eine Teilnahmebestätigung, die bei der Krankenkasse / der Beihilfe eingereicht werden kann. In der Regel wird dann ein Teil der Kursgebühr erstattet.

YOGAMATTEN, MEDITATIONSKISSEN & CO.
Alles, was für unseren Yogaunterricht benötigt wird, stellen wir kostenlos zur Verfügung. Wer aber lieber auf seiner eigenen Matte übt, darf diese natürlich gern mitbringen

DIE KURSGEBÜHR
ist vor dem ersten Termin per Überweisung auf folgendes Konto zu zahlen: Yoga Schule Hannover, Sparkasse Hannover,
IBAN: DE77 2505 0180 0000 4141 66


Zurück