Entspannt in den Abend - Gut in den Schlaf

"Ich bin so knallvergnügt erwacht.
Ich klatsche meine Hüften.
Das Wasser lockt, die Seife lacht.
Es dürstet mich nach Lüften.
Aus meiner tiefsten Seele zieht
Mit Nasenflügel beben
Ein ungeheurer Appetit
Nach Frühstück und nach Leben."

Joachim Ringelnatz

 

Regelmäßig geübter Yoga hat eine positive Wirkung auf viele körperliche und psychische Beschwerden, das ist mittlerweile auch wissenschaftlich belegt. Er kann bei Schmerzzuständen eingreifen und für Linderung sorgen. Insbesondere Menschen mit Schulter- Nackenbeschwerden und Rückenschmerzen können vom Yoga profitieren. Regelmäßiges Yogaüben wirkt darüber hinaus gegen Stress und trägt zur Ausgeglichenheit und Stimmungsaufhellung bei. Und Yoga hat sich auch bei Schlafstörungen als hilfreich erwiesen, um das Einschlafen zu erleichtern und die Schlafqualität zu verbessern.

In diesem Kurs werden die Grundtechniken des  Hatha-Yoga, einfache Bewegungsabläufe sowie Atem- und Entspannungsübungen vermittelt, die helfen können, mit den genannten gesundheitlichen Einschränkungen besser umzugehen und das Wohlbefinden zu verbessern.

Unsere Kurse werden in der Regel von den Krankenkassen oder der Beihilfe bezuschusst. Eine entsprechende Bescheinigung stellen wir jeweils am Ende des Kurses - oder auch gern auf Anfrage - aus.

 Kurse

 

Anmeldung

Ausgewählter Kurs:

Dienstag, 20:15 bis 21:30 Uhr
07.11.2017 - 06.02.2018
Entspannt in den Abend - Gut in den Schlaf

€ 168 / € 153 erm. (12x in 12 Wochen)

Wir freuen uns, wenn die Telefonnummer angegeben wird, manchmal ist ein schneller Rückruf einfacher.


Teilnahmebedingungen

KEINE ANMELDEGEBÜHR
Bei uns zahlt jeder nur den Kurs- oder Monatsbeitrag. Die Kursgebühr beträgt € 168 / € 153 erm. für 12x Üben in 12 Wochen. Der Monatsbeitrag per Lastschrift beträgt € 48 / € 44 erm.

KURSE
Die Laufzeit der Kurse beginnt mit dem in der Anmeldung eingetragenen Datum für den gewünschten Kursbeginn. Der Kurszeitraum kann nicht verlängert werden. Ausnahme ist Krankheit (bei Vorlage eines entsprechenden Nachweises).

KURS-HOPPING
ist immer möglich. Wer es zu einem Kurstermin nicht schafft – kommt spontan zu einem anderen.

PRÄVENTION / ERSTATTUNG DURCH KRANKENKASSEN /BEIHLIFE
Yogakurse werden mittlerweile von nahezu allen Krankenkassen und der Beihilfe im Rahmen der Prävention finanziell gefördert. Am Ende eines Kurses erstellen wir eine Teilnahmebestätigung, die bei der Krankenkasse / der Beihilfe eingereicht werden kann. In der Regel wird dann ein Teil der Kursgebühr erstattet.

YOGAMATTEN, MEDITATIONSKISSEN & CO.
Alles, was für unseren Yogaunterricht benötigt wird, stellen wir kostenlos zur Verfügung. Wer aber lieber auf seiner eigenen Matte übt, darf diese natürlich gern mitbringen

DIE KURSGEBÜHR
ist vor dem ersten Termin per Überweisung auf folgendes Konto zu zahlen: Yoga Schule Hannover, Sparkasse Hannover,
IBAN: DE77 2505 0180 0000 4141 66


Zurück