Weiterbildung-Meditation

Diese Weiterbildung richtet sich an alle, die schon Erfahrung mit der Meditation gemacht haben und ihre Kenntnisse darüber erweitern möchten, an alle, die Meditation mehr in ihren Gruppen anbieten wollen und dafür ihre Lehrkompetenz weiter entwickeln möchten, an alle, die sich vorstellen können regelmäßig auf dem Kissen zu sitzen, um ihr Wissen und ihre Erfahrung über Meditation zu vertiefen und eine Offenheit für neue Sichtweisen oder Denkansätze mitbringen, an alle, die Lust haben mit uns auf diese Entdeckungsreise zu gehen.

Das Yoga Sutra beschreibt einen Übungs- und persönlichen Entwicklungsweg, der von Enge und Leid zu mehr Leichtigkeit und  Zufriedenheit führt. Neben der āsana- und prānāyāma-praxis gilt die Meditation hier als das wesentliche Mittel unserer Sehnsucht nach Frieden und innerer Freiheit näher zu kommen. Alle spirituellen Wege, denen ein ganzheitliches Verständnis von Gesundheit zugrunde liegt, haben ein gemeinsames Ziel: die innere Freiheit, die zum Ausdruck kommt in Gelassenheit und großer Herzenswärme.

Die Inhalte der Weiterbildung sind:

  • Meditationen zur Stärkung der Person und der Persönlichkeit:
    die Arbeit mit Kraftquellen, Zuflucht nehmen, Unterstützung erfahren, Freude und Verbundenheit erleben, Ich-Stärke, Wertschätzung und Vertrauen entwickeln
  • Mit Meditation das Gute in sich entfalten:
    die Arbeit mit positiven Gefühlen, die Quelle der Freude erforschen, das Licht – die Weite des Herzens entfalten, sich geliebt fühlen – Selbstliebe entwickeln
  • In der Meditation den Umgang mit unangenehmen Gefühlen lernen:
    den Widerstand dagegen erkennen, den Gefühlen Raum geben, Mitgefühl und Zuneigung entwickeln
  • In der Meditation die verschiedene Facetten des Selbst wahrnehmen:
    den Unterschied zwischen asmita und  purusha erkennen, den innere Kritiker erkennen, Identifikationen lockern, Glaubenssätze überprüfen und Gedanken und Konzepte erkennen
  • In der Meditation die verschiedene Facetten des Selbst wahrnehmen:
    den Unterschied zwischen asmita und  purusha erkennen, den innere Kritiker erkennen, Identifikationen lockern, Glaubenssätze überprüfen und Gedanken und Konzepte erkennen
  • Mit Meditation die Achtsamkeit erforschen:
    welche Bedingungen braucht Achtsamkeit, die Aspekte von Achtsamkeit erkennen, offenes Gewahrsein entwickeln – sein mit dem, was ist, die formlose Meditation und Achtsamkeit im gegenwärtigen Moment
  • Weitere Meditationsformen kennen lernen und Meditation unterrichten:
    Meditation auf Körperorte,  den Atem, mit Mantren und Gebärden, Grundlagen der Didaktik und Methodik des Meditationsunterrichts

An den Wochenenden wird es eine Mischung aus unterschiedlichen Formen der Meditation, im Sitzen und Gehen, Yoga- und  Atemübungen, Vedic Chanting und Mantra Rezitation, sowie ergänzende Vorträge und Gruppengespräche geben.

Lehrende

Monika Klein, seit 1983 Meditationserfahrung in Retreats in Thailand, Indien und Deutschland mit Christopher Titmuss, S.N. Goenka, Fred von Allmen, Marie Manschatz und Sylvia Wetzel, Meditationsweiterbildung bei Brigitte Feige.
Anke Merkel, seit 1995 Meditationserfahrungen auf der Grundlage des Yoga Sutra, 5-Jahreskurs im Kloster Wennigsen Via Cordis - den Weg des Herzens gehen, Achtsamkeitsmeditation im inneren Erforschen mit Brigitte Arens, Retreats mit Gitti Feige und Sylvia Wetzel.

Dauer

Die Weiterbildung findet an 7 Wochenenden in 18 Monaten statt,  5 Wochenende in der Yoga Schule Hannover samstags 10:00-19:00 und sonntags 9:00-14:00, und 2 Wochenenden im Seminarhaus "Einbecker Sonnenberg " freitags ab 16 Uhr bis sonntags ca. 13 Uhr.

Teilnahmebedingungen

Die Weiterbildung kostet € 1440,- und wird in monatlichen Raten von € 80,- bezahlt, zzgl. Verpflegung und Übernachtungskosten im Seminarhaus.

Bei Fragenbitte einfach anrufen!Wir sind erreichbar
von Montag bis Donnerstag
9:00 Uhr bis 12:30 Uhr
Telefon 0511-325380
Termine

  1. 07.04.-08.04.2018
  2. 02.06.-03.06.2018
  3. 21.09.-23.09.2018 in Einbeck
  4. 01.12.-02.12.2018
  5. 09.03.-10.03.2019
  6. 22.06.-23.06.2019
  7. 20.09.-22.09.2019 in Einbeck

Anmeldung

Wir freuen uns über eure Anmeldung per E-Mail mit kurzem tabellarischem Lebenslauf und einer Motivationsbeschreibung.