Ausbildung individuelles Unterrichten und Begleitung mit Yoga

Diese Weiterbildung richtet sich an Yogalehrende, die Menschen im Einzelunterricht begleiten wollen und dafür ihre Kompetenzen erweitern und vertiefen möchten.
Ziel ist, den ganz unterschiedlichen Bedürfnissen, Möglichkeiten und Einschränkungen der Menschen in der individuellen Begleitung mit Yoga und dessen therapeutischer Anwendung gerecht zu werden.

Voraussetzung für diese Weiterbildung ist eine Yoga-Lehrausbildung an einer Ausbildungs-Schule des Fachverbandes „Kompetenznetz Yoga“.

Die Inhalte

  • Vertiefung der Prinzipien des Yoga
    Die richtige Dosierung der Anforderungen in der Arbeit mit āsana, prānāyāma und der Meditation.
  • Genau beobachten lernen
    In der Weiterbildung werden wir gemeinsam lernen, „richtig“ zu beobachten, um ein möglichst genaues, umfassendes Bild des Menschen mit dem wir arbeiten zu bekommen.
  • Krankheitsbilder
    Egal ob uns Menschen mit Kopfschmerzen, Bluthochdruck, Herzerkrankungen, Schlaflosigkeit, innerer Unruhe oder mit den verschiedenen Rückenerkrankungen begegnen, in dieser Weiterbildung vermitteln wir das Rüstzeug für die Arbeit mit Menschen mit unterschiedlichsten Krankheitsbildern.
  • Kompetenz in der Gesprächsführung
    Wie erhalte ich Informationen? Ohne zu interpretieren? Ohne zu werten? Ohne Manipulation und wie erhalte ich mir meine Offenheit in den Gesprächssituationen?
  • Unsere Rolle
    Was ist meine Rolle als Yogalehrender in Beziehung zu den Yogaübenden? Und was nicht? Wo sind die Grenzen?
  • Das Vertiefen des Yoga Sūtra
    Auch in der individuellen Begleitung gibt uns das Yoga Sūtra mehr Sicherheit und ist eine wichtige Basis. Das Menschenbild von Pataňjali und die psychologischen Konzepte dieses Textes bringen Klarheit und unterstützen im Begleitungsprozess, können uns helfen mit eigenen Zweifeln umzugehen.
  • Die Arbeit mit Tönen und Mantren
    Wann und wie können wir das als therapeutische Anwendung in der individuellen Begleitung sinnvoll einsetzen?
  • Die Besprechung von Fallstudien
    Beispiele aus dem individuellen Unterrichten der Teilnehmenden geben die Möglichkeit unsere Arbeit zu diskutieren und kollegial zu supervidieren.

Termine

Die Weiterbildung findet an 7 Wochenenden in 18 Monaten jeweils von Samstag 10:00-19:00 und Sonntag 9:00-13:00 statt.

Teilnahmebedingungen

Die Weiterbildung kostet € 1440,- und wird in monatlichen Raten von € 80,- bezahlt.
Alle Teilnehmenden sind zu 7 Einzelstunden während der Weiterbildung verpflichtet.
Diese dienen der persönlichen Entwicklung und Erfahrung. Die Einzelstunden sind in den Ausbildungskosten nicht enthalten.

Wer die Ausbildung nicht an der Yoga Schule Hannover absolviert hat, braucht eine Empfehlung der jeweiligen Ausbildungsleitung.bei Fragen bitte einfach anrufen!Wir sind erreichbar von
Montag bis Donnerstag
9:00 Uhr bis 12:30 Uhr
Telefon 0511-325380

Bewerbung

Wer teilnehmen möchte, bewirbt sich bitte mit einem tabellarischen Lebenslauf und einer Motivationsbeschreibung bei:

Monika Klein
Yoga Schule Hannover
Striehlstr. 18 c
30159 Hannover